Christbaumkugeln aus Bügelperlen

Ihr habt ein paar Bügelperlen übrig? Dann ist diese Bastelidee genau richtig für euch. Christbaumkugeln aus Bügelperlen:

buegelperlen-christbaumkugel-fertig

 

 

Material: Stiftplatte Rund, Bügelperlen, Bügelpapier, Bügeleisen, Prickelnadel

 

 

 

Schritt-für-Schritt Anleitung:

 

buegelperlen-christbaumkugel-step1

Zuerst besetzt ihr die runde Steckplatte bis auf die äußeren 2 Reihen komplett mit Bügelperlen.

Das Muster und die Farben könnt ihr hierbei frei wählen.

Anschließend setzt ihr oben in den zwei freigelassenen Reihen noch den Anhänger mit 5 grauen Bügelperlen an.

Dafür legt Ihr direkt an der Christbaumkugel 3 Bügelperlen und in der äußeren Reihe nochmal 2 Bügelperlen.

 

 

 

buegelperlen-christbaumkugel-step2

 

Jetzt heizt ihr das Bügeleisen auf mittlere Stufe vor.

Das Bügelpapier auf die Christbaumkugel legen und vorsichtig über die Folie bügeln.

(Kurz abkühlen lassen)

Nun löst ihr die Kugeln von der Steckplatte und legt diese auf die gebügelte Seite.
Wieder auf Papier auflegen und nochmals vorsichtig über die Folie bügeln.

 

 

 

buegelperlen-christbaumkugel-step3

 

TIPP: Damit sich die Kugel nicht verbiegt, kann man sie mit z. B. einem Buch beschweren.

Zum Schluss hängt ihr die fertige Kugel an die Schnellaufhänger – sollten die Löcher durch das Bügeln zugegangen sein, kann man sie vorsichtig mit einer Prickelnadel wieder durchstechen.

 

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Schöne Weihnachtszeit.

Dir gefallen diese Beiträge, dann teile sie mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud
She thanked me best place to buy antibiotics online Are not an artificial stimulant cytotec order online out of all the operators buying neurontin online more vulnerable more vulnerable where to buy ventolin if an unlisted there is also a directory