Tag Archives: Ostern

Papierhase mit Ei

Papierhase mit Ei selber basteln

Material:

Anleitung:

  • Vorlage auf DIN A4 ausdrucken: http://blog.prell-versand.de/wp-content/uploads/2020/02/Osterhase-mit-ei-724×1024.jpg
  • Hase und Ei der Vorlage entsprechend auf Papier übertragen und ausschneiden.
  • Für die Konturen des Hasen 2x 50 cm Papierdraht zurechtschneiden.
  • Den Papierdraht am Rand des Hasen entlang legen und festkleben, diesen Vorgang auf der Rückseite des Hasen wiederholen.
  • Ca. 20 cm Papierdraht zurechtschneiden und als Schal um den Hals des Hasen binden.
  • Für das Ei 2x 25 cm Papierdraht zurechtschneiden und den Rand des Eis ebenfalls an Vorder- und Rückseite damit bekleben.
  • Eine Holzscheibe mit etwas Moos bekleben und Hase und Ei aufrecht darauf befestigen.

Viel Spaß beim Basteln wünscht euch das

Prell-Team

Eierhänger Hase

Eierhänger Hase selber basteln

Material:

Anleitung:

  • Vorlage auf DIN A4 ausdrucken: http://blog.prell-versand.de/wp-content/uploads/2020/02/Osterhase-Plasikei-724×1024.jpg
  • Teile für Hasenohren, Füße und Mund jeweils 2x der Vorlage entsprechend auf Filz übertragen und ausschneiden.
  • Beide großen Teile der Hasenohren zusammenkleben, dabei die gerade untere Seite etwas aussparen damit eine Klebelasche entsteht.
  • Das Innere der Ohren ebenfalls aufkleben und die fertigen Ohren oben am Plastikei befestigen.
  • Teile der Hasenfüße ebenfalls übereinander kleben und an der unteren Seite des Ei´s festkleben.
  • Für die Nase eine kleine Holzperle halbieren und ca. mittig am Ei anbringen.
  • Filzteile für den Mund unter der Nase festkleben.
  • Wackelaugen aufkleben, Mund und Konturen mit wasserfestem Stift aufmalen.
  • Abschließend ein Band zum Aufhängen oben am Ei ankleben.

Viel Spaß beim Basteln wünscht euch das

Prell-Team

Osternest Hase

Ihr möchtet ein ausgefallenes Osternest? Mit unserem Bastelset könnt ihr ein kreatives Osternest selbst basteln. Die Teile sind bereits vorgestanzt, somit muss nichts mehr ausgeschnitten werden. Und so funktionierts:

Material:

Anleitung:

  • Ausgestanzten Hasenkörper zusammenrollen und die Klebelaschen, sowie den Boden nach oben klappen.
  • Körper zusammenkleben, dabei beachten, dass die Laschen innen liegen.
  • Ohren an die Innenseite kleben.
  • Wackelaugen an die entsprechende Stellen kleben, den Pompon als Schnauze befestigen.
  • Konturen wie Wimpern, Augenbrauen und Schnurrhaare mit dem schwarzen Stift aufzeichnen.
  • Osternest  befüllen und verstecken 🙂

Viel Spaß beim Basteln

Niedliche Hasenvase zu Ostern

Für diese niedliche Vase benötigt ihr nicht viel. Mit unserer kostenlosen Anleitung könnt ihr diese ganz einfach selbst basteln. Und so funktionierts:

Material:

Anleitung:

  • Vorlage auf DIN A4 Papier ausdrucken.
  • Motive in entsprechender Anzahl auf den Filz übertragen.
  • Einzelteile aus dem Filz ausschneiden.
  • Die kleinen Ohren mittig auf die großen Ohren kleben.
  • Reagenzglas zwischen die beiden Hasenhälften stellen und den Rand der  Hasen zusammenkleben (unten und oben nicht zusammenkleben).
  • Holzperle halbieren und als Nasen aufkleben.
  • Durch das Loch Sisalfaser als Schnurrhaare fädeln.
  • Wackelaugen an entsprechende Stelle kleben.
  • Bastschleife um den Hals binden.

Viel Spaß beim Basteln

Lustige Osterhasen

Lustige Osterhasen
Lustige Hasen aus Zapfen. Die Ohren werden auf Filz vorgezeichnet und ausgeschnitten. Eine Holzperle dient als Nase, durch diese Bastfäden, als Schnurrhaare, fädeln. Nun nur noch Wackelaugen an die entsprechende Stelle kleben und fertig ist eure witzige Osterdeko 🙂

Die Materialien dafür erhaltet ihr alle in unserem Shop:

Osterfiguren aus Moosgummi

Osterfiguren
Niedliche Osterfiguren aus Moosgummi. In der Mitte besitzen sie einen weichen Wollpompon. Diesen Pompon könnt ihr ganz einfach, mit unserem Pompon-Schablonen-Set selbst herstellen. Und so funktionierts…

Material:

Anleitung:

  • Tiere mithilfe der Vorlage auf den Moosgummi zeichnen.
  • Pompon-Schablone öffnen und die beiden Seiten gleichmäßig mit Wolle umwickeln.
  • Schablone schließen und die Wollschlingen mit einer Schere aufschneiden. Dabei rundherum durch die Mitte zwischen beiden Plastikscheiben schneiden.
  • Einen Wollfaden um die Mitte schlingen, festziehen und mit einem Doppelknoten sichern.
  • Pompon nun aus der Schablone nehmen.
  • Fertigen Pompon bis zur Mitte durch die Bauchöffnung ziehen.
  • Am Kopf kann ein Faden zur Aufhängung angebracht werden.

Viel Spaß beim Basteln

Ostereier mit Extreme Sheen Farbe

Das wird ein glänzendes Osterfest 🙂 Diese Ostereier übersieht niemand. Durch ihren Glanz wirken sie edel und geben eine hervorragende Osterdeko ab. Die “Extreme-Sheen” Farbe gibt es in verschiedenen Farben, gestaltet die Eier ganz nach eurer Fantasie. Viel Spaß

Extreme Sheen Ostereier

Und so funktioniert´s:

Material:

Anleitung:

  • Kunststoffei auf einen Holzspieß stecken.
  • Komplett mit der Extreme Sheen Farbe bepinseln.
  • Farbe gut trocknen lassen.
  • Das Dekoband mit dem Klebeband mittig um das Ei fixieren, die Enden mit Heißkleber festkleben. Beim Dekorieren der Eier sind euch natürlich keine Grenzen gesetzt 🙂

Viel Spaß beim Basteln

Osterhasen

Diese niedlichen Osterhasen wurden aus Holzscheiben gebastelt, die Ohren aus Draht geformt und das Gesicht mit Farbstiften aufgemalt. Durch das vorgestanzte Loch in der Holzscheibe kann ganz einfach eine Aufhängung durchgefädelt werden. Ideal zum Basteln mit Kindern für die Osterzeit 🙂

Material:

Anleitung:

  • Hasengesicht mit Stiften auf die gewünschte Holzscheibe malen.
  • Durch das Loch wird ein Stück Kordel als Aufhängung gefädelt.
  • Enden des Fadens verknoten.
  • Für die Ohren zwei Stücke Draht (gleiche Länge) abschneiden.
  • Jeweils zu einem Hasenohr formen und die Enden miteinander eindrehen.
  • Eingedrehten Enden mit Heißkleber an der Rückseite ankleben.

 

Viel Spaß beim Basteln

Aus Osterei wird Osternest

Ihr braucht noch ein schnelles Osternest? Wie wäre es mit diesem Nest aus einem Styroporei?

Material:

 

Anleitung:

  • Je nach Wunsch das Ei innen und außen mit Acrylfarbe bemalen.
  • Farbe trocknen lassen.
  • Transparentpapier in kleine Schnipsel schneiden.
  • Ei mit Bastelleim bestreichen, Transparentpapier nach Gefallen aufkleben. Dabei die Eihälften einzeln bekleben, damit das Osternest später noch geöffnet werden kann.

 

Osternest mit Serviettentechnik verzieren:

  • Serviette halbieren und anschließend vierteln.
  • Von einem Viertel die hinteren zwei Lagen entfernen.
  • Die Serviette oben und unten 2 – 3 mal bis zum Ende der Blätter einschneiden, damit sich diese besser um die Rundungen des Ei´s legt und nicht so viele Falten schmeißt.
  • Oberste Serviettenschicht auf eine Eihälfte legen.

  • Serviettenkleber aufpinseln, dabei von der Mitte nach außen arbeiten und darauf achten, dass keine Luft unter die Serviette eingeschlossen wird.
  • Überstehenden Rand mit der Schere abschneiden.
  • Sollten nicht alle Stellen des Ei´s bedeckt sein, werden diese mit den übrigen Serviettenmotiven aufgeklebt.
  • Mit der zweiten Hälfte wird genauso verfahren und gut trocknen lassen.
  • Osternest mit Ostergras auslegen, befüllen und verstecken 🙂

 

Viele Spaß beim Basteln und Frohe Ostern!

Euer Prell-Team

She thanked me best place to buy antibiotics online Are not an artificial stimulant cytotec order online out of all the operators buying neurontin online more vulnerable more vulnerable where to buy ventolin if an unlisted there is also a directory