Monthly Archives: Februar 2018

Zauberpapier – entdeckt das neue Trendmaterial

Was auf den ersten Blick wie normales weißes Papier aussieht, hält jedoch eine tolle Überraschung bereit. Beim Farbauftrag werden plötzlich wunderschöne Muster sichtbar. Mit den „verzauberten“ Papieren lassen sich dann z. B. Grußkarten, Einladungskarten, Tischkarten oder auch Papiertüten und vieles mehr verzieren.

Zur Anwendung ist es wichtig, dass die Farbe noch feucht ist. Sobald die Farbe getrocknet ist, muss sie betupft werden. So wird das Motiv sichtbar. Mit folgenden Farben kann das Zauberpapier bemalt werden:

  • Aquarellfarben
  • Aquarellstifte
  • Pastellfarben (Kreiden)
  • Buntstifte

Probiert es doch einmal aus, in wenigen Tagen sind die ganzen neuen Papier bei uns erhältlich:

Zauberpapier (bitte klicken)

Basteln mit Holzscheiben

Material:

Mit Holzscheiben kann man so einiges basteln und dekorieren. Links bei unserem Deko-Ei dient die Scheibe als Unterlage, damit es stabil steht. Bei dem niedlichen Männchen stellt die Holzscheibe den Kopf dar, als Körper dient ein Reagenzglas. Beides miteinander durch einen Korken verbunden.

Wir wünschen viel Spaß beim Basteln 🙂

So kann Slime ganz einfach selbst hergestellt werden!

Durchsichtiger Basis-Slime:

Zutaten:

  • 250 ml Giotto-Kleber (hier erhältlich)
  • 1 Teelöffel Glyzerin
  • Aktivierungsmittel (4 – 6 Esslöffel Flüssigwaschmittel oder 5 – 7 Esslöffel flüssige Wäschestärke, oder 1 Esslöffel Natron + 1 – 3 Esslöffel Kontaktlinsenflüssigkeit)

Ausrüstung:

  • große Schüssel
  • Messbecher
  • Löffel
  • Teigschaber
  • luftdichter Behälter

Los geht´s:

  • Leim in die große Schüssel geben.
  • Dazu das Glyzerin, um den Schleim noch dehnbarer zu machen (aber nur, wenn später keine Zusatz-Zutaten dazugegeben werden, ansonsten Glyzerin weglassen!)
  • Vorsichtig umrühren, Blasenbildung vermeiden. Damit der Schleim so durchsichtig wie möglich wird.

  • Jetzt EINES der oben genannten Aktivierungsmittel nach und nach in kleinen Mengen hinzugeben.
  • Alles gründlich miteinander vermischen.

  • Sobald die Mischung zäh wird, kann der Schleim geknetet werden.

 

  • Zuvor sollten die Hände gesäubert und ein wenig Aktivierungsmittel darauf gegeben werden, damit der Schleim nicht zu sehr an ihnen klebt.
  • Fertigen Slime in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Dieser Basis-Slime ist Grundlage für viele weitere Slime-Rezepte. Man kann z. B. Lebensmittelfarbe, Duftöl, Glitter uvm. mit untermischen. ACHTUNG: Kleine Teile bleiben durch das Glyzerin nicht im Slime kleben, daher wird das Glyzerin weggelassen, wenn diese zusätzlichen Kleinteile mit untergemischt werden. Durch Rasierschaum wird der Slime z. B. besonders fluffig. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß bei eurer eigenen Slime-Herstellung!

 

She thanked me best place to buy antibiotics online Are not an artificial stimulant cytotec order online out of all the operators buying neurontin online more vulnerable more vulnerable where to buy ventolin if an unlisted there is also a directory