Ostereier mit Dot Painting verzieren

Ostereier verziert mit der Dot Painting Technik (Punktmalerei)

Dot Painting bedeutet übersetzt “Punktmalerei” und hat sich als traditionelle Zeichen- und Maltechnik etabliert. Die Technik besteht hauptsächlich aus Punkten, aber auch Tupfen, Linien, Streifen, Borten und vieles mehr sind möglich. Dot Painting ist für jeden etwas, es sind keine Vorkenntnisse dafür notwendig. Wichtig ist nur das richtige Werkzeug, mit dem die Symbole erfolgreich aufgebracht werden können. Wie es bei z. B. Kunststoffeiern funktioniert, zeigen wir euch jetzt.

Material:

Anleitung:

  • Taucht den passenden Holzstick mit einem Ende in die Acrylfarbe.
  • Tupft nach Gefallen Punkte auf das Ei.
  • Wenn ihr die Farbe wechseln wollt, wischt die Farbe einfach mit einem Tuch von dem Stick und tauch ihn in die neu gewünschte Farbe.
  • Variiert mit den Größen der Holzsticks, das sorgt für einen kreativen Effekt.
  • Mit den Metallstift könnt ihr noch weitere präzisere Verzierungen (Striche, kleine Punkte) aufmalen.
  • Lasst die Farbe gut trocknen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Basteln!

Dir gefallen diese Beiträge, dann teile sie mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud
She thanked me best place to buy antibiotics online Are not an artificial stimulant cytotec order online out of all the operators buying neurontin online more vulnerable more vulnerable where to buy ventolin if an unlisted there is also a directory