Category Archives: Basteln mit Kindern

Zauberpapier – entdeckt das neue Trendmaterial

Was auf den ersten Blick wie normales weißes Papier aussieht, hält jedoch eine tolle Überraschung bereit. Beim Farbauftrag werden plötzlich wunderschöne Muster sichtbar. Mit den „verzauberten“ Papieren lassen sich dann z. B. Grußkarten, Einladungskarten, Tischkarten oder auch Papiertüten und vieles mehr verzieren.

Zur Anwendung ist es wichtig, dass die Farbe noch feucht ist. Sobald die Farbe getrocknet ist, muss sie betupft werden. So wird das Motiv sichtbar. Mit folgenden Farben kann das Zauberpapier bemalt werden:

  • Aquarellfarben
  • Aquarellstifte
  • Pastellfarben (Kreiden)
  • Buntstifte

Probiert es doch einmal aus, in wenigen Tagen sind die ganzen neuen Papier bei uns erhältlich:

Zauberpapier (bitte klicken)

So kann Slime ganz einfach selbst hergestellt werden!

Durchsichtiger Basis-Slime:

Zutaten:

  • 250 ml Giotto-Kleber (hier erhältlich)
  • 1 Teelöffel Glyzerin
  • Aktivierungsmittel (4 – 6 Esslöffel Flüssigwaschmittel oder 5 – 7 Esslöffel flüssige Wäschestärke, oder 1 Esslöffel Natron + 1 – 3 Esslöffel Kontaktlinsenflüssigkeit)

Ausrüstung:

  • große Schüssel
  • Messbecher
  • Löffel
  • Teigschaber
  • luftdichter Behälter

Los geht´s:

  • Leim in die große Schüssel geben.
  • Dazu das Glyzerin, um den Schleim noch dehnbarer zu machen (aber nur, wenn später keine Zusatz-Zutaten dazugegeben werden, ansonsten Glyzerin weglassen!)
  • Vorsichtig umrühren, Blasenbildung vermeiden. Damit der Schleim so durchsichtig wie möglich wird.

  • Jetzt EINES der oben genannten Aktivierungsmittel nach und nach in kleinen Mengen hinzugeben.
  • Alles gründlich miteinander vermischen.

  • Sobald die Mischung zäh wird, kann der Schleim geknetet werden.

 

  • Zuvor sollten die Hände gesäubert und ein wenig Aktivierungsmittel darauf gegeben werden, damit der Schleim nicht zu sehr an ihnen klebt.
  • Fertigen Slime in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Dieser Basis-Slime ist Grundlage für viele weitere Slime-Rezepte. Man kann z. B. Lebensmittelfarbe, Duftöl, Glitter uvm. mit untermischen. ACHTUNG: Kleine Teile bleiben durch das Glyzerin nicht im Slime kleben, daher wird das Glyzerin weggelassen, wenn diese zusätzlichen Kleinteile mit untergemischt werden. Durch Rasierschaum wird der Slime z. B. besonders fluffig. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß bei eurer eigenen Slime-Herstellung!

 

Clownkrawatte für Karneval

Krawatte mit Schleife aus Moosgummi:

Material:

 

Anleitung:

  • Mit einem Bleistift werden die Schleife und die Krawatte in gewünschter Größe auf den Moosgummi aufgezeichnet.
  • Die Kreise werden idealerweise mit einem Zirkel aufgezeichnet.
  • Band abmessen, damit die Schleife um den Hals gebunden werden kann.
  • Dann horizontal zwischen Krawatte und Schleife kleben.
  • Kreise an die entsprechende Stelle kleben.

 

Viel Spaß beim Basteln – Helau!

Mini-Torte mit LED Licht

Für alle, die lieber basteln, anstatt backen 🙂

Material:

 

Anleitung:

  • Aus dem braunen Papier einen Kreis und eine Blume ausstanzen.
  • Ein Streifen von 1,8 x 14 cm wird aus dem hellbraunen Papier geschnitten.
  • Mit Hilfe der Revolverlochzange jeweils mittig ein Loch stanzen.
  • Den gelochten Kreis mit leichtem Druck über die Teelichtflamme schieben mit Doppelklebeband auf das Teelicht kleben.
  • Ebenso mit der Blume verfahren.
  • Den Streifen auch mit dem Klebeband um das Teelicht kleben.
  • Überstehende Blütenblätter über den Tortenrand falten.
  • Aus dem cremefarbenen Papier einen gezahnten Kreis stanzen.
  • Seitlich ein Loch stanzen (für den Schalter des Teelichts).
  • Den gewellten Kreis von unten so an das Teelicht kleben, dass das Loch über dem An- und Ausschalter liegt.
  • Gewünschten Schriftzug auf die Rückseite des cremefarbenen Papiers stempeln und ausschneiden.
  • Aus dem hellbraunen Papier vier Herzen ausstanzen.
  • Diese und den Schriftzug nach Belieben auf das Teeleicht kleben.

Viel Spaß beim Basteln wünscht

Euer Prell-Team

Halloween Geister

Material:

Anleitung:

 

  • Vorgedruckte Gespenster aus dem Karton ausschneiden.
  • Oben mittig wird ein kleines Loch gestochen (z. B. mit einer Prickelnadel).
  • 90 cm Perlonfaden bis zur Hälfte durchfädeln und verknoten.
  • Unten in die Spitze wird ebenso ein kleines Loch gestochen.
  • Perlonfaden (10 cm) durch das Loch fädeln, Schelle befestigen und verknoten.

 

Viel Spaß beim Basteln

Schultüte Roboter

Material:

Stanzer Kreis (versch. Größen), Stanzer Quadrat (versch. Größen), Stanzer Herz S (versch. Größen), Stanzer Oval (versch. Größen), Stanzer Kreis gezahnt (versch. Größen), Karton versch. Farben, Krepppapier, Schultütenrohling, Aludraht eloxiert schwarz, Satinband, Kleber, Heißkleber, 3D Klebepads

Vorlage und Stanzschema (hier klicken!)

 

 

 

Anleitung:

 

Zuerst stanzt ihr beliebig viele „Zahnräder“ aus einem Karton aus (mit etwas Abstand unterschiedlich große Kreise ausstanzen)

 

 

 

 

 

Danach legt ihr den größeren gezahnten Kreis mittig über den glatten Kreis an und stanzt diesen.

Nun klebt ihr das Krepppapier mit Kleber in doppelter Lage auf den oberen Rand der Schultüte und lasst dieses trocknen.

Anschließend steckt ihr die Schultüte zusammen und fixiert sie mit Heißkleber.

Dann übertragt ihr das Schild der Vorlage auf weißen Glitterkarton und schneidet diesen aus.

Als nächstes klebt ihr den Roboter mit den Klebepads auf das Schild und klebt die Zahnräder verteilt auf den Rohling.

 

Zum Schluss dürft Ihr die Schultüte noch nach Wunsch befüllen und das Krepp oben mit dem Band verschließen!

Viel Spaß und einen schönen 1. Schultag!

Tulpengruß zum Muttertag

Mit dieser Karte kann man einen ganz persönlichen Gruß zum Muttertag verschenken:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Material: Bastelset Tulpengruß, Schere, Revolverlochzange

 

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

Zuerst schneidet Ihr aus dem Tonkarton die vorgedruckten Motive aus.

 

Jetzt zeichnet Ihr die Karte auf und schneidet diese aus.

 

 

 

Nun faltet Ihr die ausgeschnittene Karte in der Mitte, sodass die Kanten sauber aufeinanderliegen.

 

 

 

 

 

 

Als nächstes klebt Ihr die Blumen an die innere obere Kante der vorderen Kartenseite.

 

 

 

 

 

 

Schließlich klebt Ihr die Blätter auf und stanzt mit einer Revolverlochzange rechts und links ein Loch in die geschlossene Karte.

 

 

 

 

 

Zum Schlüss fädelt Ihr das Band durch die Löcher (die Enden nach vorne) und verschließt die Karte, indem man die Bänder zu einer Schleife bindet.

 

 

 

 

Fertig ist eine Muttertagskarte der besonderen Art.

 

Vögel mit Transparentpapier

Diese niedlichen Vögel, hinterlegt mit Transparentpapier, sind ganz schnell gebastelt:

 

 

Material: Bastelset Vögel, Schere, Kleber, Stifte

 

 

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

 

Zuerst schneidet Ihr die Vogelkörper und die Transparentpapierzuschnitte, der Vorlage nach, aus.

 

 

 

 

 

 

Danach bestreicht Ihr den Vogel mit Kleber

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt drückt Ihr das Transparentpapier auf.

 

 

 

  Im Anschulss bestreicht Ihr wieder den Vogel mit Kleber…

 

 

 

… um einen zweiten Vogel daraufzukleben.

 

 

 

 

 

 

Nun zeichnet Ihr mit einem schwarzen Stift noch ein Auge ein…

 

 

 

 

 

 

 

… Fertig!

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Dankegeschenk zur Kommunion

Zur Kommunion stellt sich auch immer wieder die Frage welches Gegengeschenk man zurückschenken möchte.

Wir haben uns für eine Kerze entschieden!

Hier können auch die Kinder selber mithelfen!

image1

Du brauchst dazu:

Stumpenkerze

verschiedene Ziersticker (Fisch, Streifen, Kreuz usw.)

Zierwachs Platte

Bastelmesser

Geodreieck

Schneidunterlage

 

Und los geht es:

image2Schneidet euch im ersten Schritt die Zierwachsplatte mit dem Geodreieck und dem Bastelmesser in die gewünschte Breite und Länge (mein Streifen ist 5 cm lang und 1 cm hoch)

 

 

 

 

image3Den Wachsstreifen vorsichtig auf der Kerze andrücken.

 

 

 

 

 

 

image5Ihr könnt eure Zierstreifen nun wie Ihr wollt anbringen

 

 

 

 

 

 

Und schon ist Euer Gegengeschenk fertig!

Viel Spass beim Basteln!

 

Trockengefilzte Oster-Dekoration

 

Ich möchte euch zeigen wie man super schnell und kinderleicht eine Osterdekoration trockenfilzen kann.

henne&huhn

Du brauchst dazu:

Märchenwolle in verschiedenen Farben,

Styropor Formen (Eier,Kegel und Kranz),

Filznadeln und Wackelaugen

 

 

Den Styropor Ring habe ich mit der Märchenwolle nur von unten festgefilzt- dazu einfach das Material in dünnen Bahnen über den Styropor Ring legen und von der Unterseite mit der Filznadel vorsichtig feststechen.

Bei den Küken verwende ich Styropor Eier, da habe ich unten den Boden mit einem Messer abgeschnitten, dass sie stehen können, dann mit Märchenwolle umlegen und mit der Nadel fest stechen. Wenn man ein sehr “plüschiges” Küken möchte, dann die Wolle nur mit wenigen Stichen fixieren! Zum Schluss noch Wackelaugen ankleben.

Bei der Henne ist es das selbe,nach Lust mit Wolle umlegen und feststechen, am Ende einen schicken Kamm auf den Kopf und Schwanzfedern und die Flügel leicht fixieren.

 

Eurer kreativität sind keine Grenzen gesetzt!!!

She thanked me best place to buy antibiotics online Are not an artificial stimulant cytotec order online out of all the operators buying neurontin online more vulnerable more vulnerable where to buy ventolin if an unlisted there is also a directory