Tag Archives: Basteln

Upcycling: Aufbewahrung aus Glaskonserve

Schön selbstgestaltete Gläser als Aufbewahrung zum Beispiel für das Badezimmer. Prima geeignet für Wattestäbchen, Haarklammern, Wattepads und anderen Kleinkram.

 

Material:

Gurkenglas mit Deckel, 1 Blatt Schleifpapier, Pinsel, Buntlack nach Wahl, Möbelgriffe nach Wahl, Metallsäge, Schraubenzieher oder Bohrer, Große Pappe, Alufolie

 

 

 

Schritt für Schritt Anleitung:

 

Zuerst spült Ihr die Glaskonserve mitsamt Deckel gründlich aus.

Damit sich das Etikett leicht löst, weicht Ihr das Glas für ein paar Stunden ein.

(Für mehrere Gläser eignet sich der Platz in der Badewanne oder Duschwanne prima!)

 

 

 

Danach trocknet Ihr sie Ordentlich ab und bohrt mit dem Bohrer oder einem Schraubenzieher ein kleines Loch in die Mitte des Blechdeckels.

(Die Größe sollte dem Durchmesser der Gewindestange entsprechen)

Jetzt bearbeitet Ihr den Deckel der Konserve mit dem Schleifpapier, damit die Farbe besser hält.

Nun legt Ihr ein Stück Pappe bereit und formt aus Alufolie kleine Ringe.

Mit dem Pinsel tragt Ihr die Farbe gleichmäßig auf die Oberseite des Deckels auf, das Loch möglichst freilassen.

 

 

Im Anschluss legt Ihr die angemalten Deckel vorsichtig auf die Aluringe und lasst diese für circa 12 Stunden trocknen.

 

 

(Bei Bedarf eine weitere Schicht Farbe auftragen, wieder zum Trocknen wegstellen)

 

 

 

 

Schließlich kürzt Ihr das Gewinde des Möbelgriffs mit der Metallsäge um ein paar Zentimeter, damit es nicht zu weit in das Glas hineinragt.

Die Stange des Griffes steckt Ihr durch das Loch und dreht von unten die Schraube fest.

Zum Schluss befüllt Ihr das Glas mit Wattestäbchen oder ähnlichem und setzt den Deckel auf.

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Vögel mit Transparentpapier

Diese niedlichen Vögel, hinterlegt mit Transparentpapier, sind ganz schnell gebastelt:

 

 

Material: Bastelset Vögel, Schere, Kleber, Stifte

 

 

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

 

Zuerst schneidet Ihr die Vogelkörper und die Transparentpapierzuschnitte, der Vorlage nach, aus.

 

 

 

 

 

 

Danach bestreicht Ihr den Vogel mit Kleber

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt drückt Ihr das Transparentpapier auf.

 

 

 

  Im Anschulss bestreicht Ihr wieder den Vogel mit Kleber…

 

 

 

… um einen zweiten Vogel daraufzukleben.

 

 

 

 

 

 

Nun zeichnet Ihr mit einem schwarzen Stift noch ein Auge ein…

 

 

 

 

 

 

 

… Fertig!

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Herbstliche Dekofiguren

Heute möchten wir euch diese herbstlichen Figuren auf einer Holzsäule zeigen:

mooswichtel-fertig

 

Inhalt:

Holzsäule 40 cm und 22 cm, Moos, Drahtgitter (40x 40 cm und 20 x 20 cm),  Zeitungspapier, Draht, Wackelaugen, Holzperle, Dekoteile (Knöpfe, Filzband), Herbstblätter, Beeren

 

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Zuerst klebt ihr das Drahtgitter um die Kanten. Für die große Figur beträgt eine Seitenlänge des Gitters 40 cm, für die kleine Figur 20 cm.

Danach füllt ihr das Gitter mit Zeitungspapier und formt das Drahtgitter zur Mütze.

Diese entstandene Mütze dann mit Moos bekleben. Nach Gefallen kann ein Draht um die Haare gewickelt werden.

Jetzt klebt ihr die Wackelaugen an und zeichnet mit einem wasserfesten Stift das Gesicht ein.

Zum Schluss klebt ihr als Nase eine halbe Holzperle an.

Nach Wunsch dürft ihr diese Wichtel gerne noch mit Filzbändern oder Knöpfen verzieren.

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Herbstwichtel

Der Herbst steht vor der Tür! Passend dafür haben wir hier diese schönen Herbstwichtel gebastelt:

 

herbstwichtel-fertig

 

Material: Birkenstämmchen, Filzreste, Filzkordel, Jutegras, Bast, Holzperlen 10 mm, herbstliche Dekoteile, Wasserfester Stift schwarz, Heißkleber, Schere, Messer

 

 

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

herbstwichtel-step1

 

 

Zuerst schneidet ihr aus den Filzresten ein Hut aus und klebt danacht die Haare (Bast oder Jutegras) mit Heißkleber auf den Birkenstamm. Jetzt die Haare in gewünschte Form schneiden.

 

 

 

herbstwichtel-step2

 

Danach die gewünschten Dekoteile an den Hut kleben.

Jetzt klebt ihr den fertigen Hut auf, den mit Haaren beklebten, Stamm.

 

 

 

 

 

herbstwichtel-step4

 

Nun halbiert ihr 1 Holzperle mit einem Messer und klebt diese als Augen auf.

 

Dann befestigt Ihr eine weitere ganze Perle als Nase mit Heißkleber und zeichnet den Mund mit dem Stift ein.

 

 

 

herbstwichtel-step6

 

 

Zum Schluss könnt ihr den Stamm nach Wunsch mit einer Filzkordel verzieren.

 

 

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln dieser Herbstwichtel!

Rost Schatztruhe

Mit der Easy Rost Farbe lassen sich viele tolle Dinge verzieren. Heute zeigen wir euch diese Schatztruhe:

rost-schatztruhe-elfe

 

 

Material: Easy Rost Paste rostrot und rostbraun (hier erhältlich), Easy Rost Liquid (hier erhältlich), Schatztruhe (hier erhältlich), Details zum verzieren

 

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Als erstes malt ihr die Truhe mit gewünschter Paste an und lasst diese anschließend kurz trocknen.

Danach tupft ihr mit einem Schwamm einzelne Stellen mit der zweiten Rost-Paste auf.

DIe Highlights können mit dem Liquid durch Auftupfen gesetzt werden.

Nun lasst Ihr die Farben trocknen. (Trocknung kann durch Anföhnen beschleunigt werden).

Abschließend beklebt und verziert ihr die Schatztruhe noch mit dem Dekoelementen.

 

Und fertig ist die dekorative Schatztruhe! Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

 

 

 

 

Nabbi Kopfhörer

So stylische Kopfhörer in kunterbunten Lieblingsfarben gibt es nur mit den Nabbi Bügelperlen. Gleichzeitig schützen die Perlen auch vor Kabelbruch.

Nabbikopfhoerer-fertig

 

 

Material: Kopfhörer, Nabbi Bügelperlen 5 mm, Werkzeug (Nabbi-Spezialwerkzeug, Schneidemesser, Skalpell)

 

 

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

Nabbikopfhoerer-step2 Zuerst schneidet ihr mit dem Cutter eine Nabbi-Perle an einer Stelle ein.

 

 

Nabbikopfhoerer-step3

 

 

Danach stülpft ihr die Perle über das Nabbi-Werkzeug, bis sie sich aufbiegt

 

 

 

 

Nabbikopfhoerer-step4

 

 

Jetzt steckt ihr das Kabel in die Nabbi-Bügelperle und zieht das Werkzeug heraus.

Nun wiederholt ihr den Vorgang, bis der gewünschte Kabelbereich verziert ist.

 

 

 

Viel Spaß beim Basteln dieser tollen Idee!

 

 

 

Regenbogenfisch

Unsere brandneue und tolle Bastelidee – Der Regenbogenfisch

2668

 

Material: hellblauer Fotokarton, vorgestanzte Schuppen auf Moosgummi, Vorlagenbogen, Anleitung

 

Bastelpackung hier erhältlich! (bitte klicken)

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Zuerst zeichnet ihr den Körper des Fisches mithilfe der Vorlage auf hellblauen Fotokarton und schneidet diesen aus.

Danach löst ihr die bunten Schuppen aus dem bereits vorgestanzten Bogen.

Von hinten beginnend klebt ihr die Schuppen überlappend auf. TIPP: Hierzu eignet sich unser Moosgummikleber! (Art.Nr.: 65755, hier klicken)

Danach nur noch die Augen, Mund und Flossen einzeichnen.

 

Fertig ist der tolle Regenbogenfisch!

 

 

 

Stylische Korkpinnwand

Heute möchte ich euch eine Stylische Pinnwand aus dem Trendmaterial Kork zeigen:

fertig Korkwand

 

 

 

 

 

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

step1 Kork

 

Am Anfang bespannst du den Keilrahmen zunächst mit Korkleder. Dafür legst du den Rahmen mittag auf die Rückseite des Korks. Danach befestigst du an den beiden Längsseiten das Leder mit einem Tacker, schlägst die Ecken ein und befestigst diese.

 

 

 

 

step2 Krok 2 Jetzt bringst du die Schablone an der gewünschten Stelle an und tupfst das Motiv auf!

TIPP: Nach jedem Motiv kurz mit dem Föhn trocknen!

 step3 Kork

Zum Schluss wickelst du den Hutgummi nach Belieben kreuz und quer um den Rahmen und fixierst diesen mit dem Tacker auf der Rückseite.

 

 

 

 

 

Fertig ist die Korkpinnwand – Jetzt können Postkarten, Notizen usw. eingesteckt werden!

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Trockengefilzte Oster-Dekoration

 

Ich möchte euch zeigen wie man super schnell und kinderleicht eine Osterdekoration trockenfilzen kann.

henne&huhn

Du brauchst dazu:

Märchenwolle in verschiedenen Farben,

Styropor Formen (Eier,Kegel und Kranz),

Filznadeln und Wackelaugen

 

 

Den Styropor Ring habe ich mit der Märchenwolle nur von unten festgefilzt- dazu einfach das Material in dünnen Bahnen über den Styropor Ring legen und von der Unterseite mit der Filznadel vorsichtig feststechen.

Bei den Küken verwende ich Styropor Eier, da habe ich unten den Boden mit einem Messer abgeschnitten, dass sie stehen können, dann mit Märchenwolle umlegen und mit der Nadel fest stechen. Wenn man ein sehr “plüschiges” Küken möchte, dann die Wolle nur mit wenigen Stichen fixieren! Zum Schluss noch Wackelaugen ankleben.

Bei der Henne ist es das selbe,nach Lust mit Wolle umlegen und feststechen, am Ende einen schicken Kamm auf den Kopf und Schwanzfedern und die Flügel leicht fixieren.

 

Eurer kreativität sind keine Grenzen gesetzt!!!

She thanked me best place to buy antibiotics online Are not an artificial stimulant cytotec order online out of all the operators buying neurontin online more vulnerable more vulnerable where to buy ventolin if an unlisted there is also a directory